Sonntag, 27. April 2014

Demotreffen in Bottrop

Guten Morgen, gestern habe ich mich schon morgens um 8:00 Uhr mit Inken auf nach Bottrop zum Demotreffen gemacht (und werde euch jetzt sicherlich mit diesem Bericht erschlagen).
Pünktlich um 11:00 Uhr waren wir dann (mit einer kleinen Pause) am Ziel angekommen. Dort saßen schon ca. 80 Demos und waren bereit den Tag zu starten.
Jetzt zeige ich erst einmal wie toll Jenni  und Helga die Tische dekoriert haben (und das machen sie für den heutigen Tag für 90 Demos noch einmal!!!)


Es hat sehr schön ausgesehen auf den Tischen. Ich fand die Idee mit der Flasche super schön.
Nach einer kurzen Willkommensrede hat Jenni (Helga kam nicht wirklich zu Wort -grins-), uns diverse Tips zu unserem Job als Demo gegeben (Zeitmanagement, Workshops, Stempeltreffs etc.), es war sehr interressant mal von ihr zu hören, wie sie einige Dinge macht bzw. organisiert (wobei Helga ihr dann schon manchmal "ins Wort" viel, da sie Dinge ganz anders macht).
Hier sehr ihr Jenni, sie hat heute abend sicherlich keine Stimme mehr!

 Helga im Gespräch mit einer anderen Demo.
Gewerkelt haben wir natürlich auch, es wurden eine Box mit drei kleinen Boxen darin und ein Leprorello (ihr könnt das Leporello genauer bei Jenni auf dem Blog sehen). Dies sind nun meine Werke:

Es gab natürlich auch vieeeel zu Essen, jede Demo hat etwas mitgebracht (Suppen, Salate, Fleisch, Dips, Brote, Nachtisch....). Es gab soviele leckere Sachen, es war unmöglich alles zu probieren, Suppe habe ich gar nicht probiert (mir war schon warm genug), es gab noch einige Salate die ich gerne auch gegessen hätte, aber es ging nicht mehr. Vom Nachtisch war es unmöglich alles zu naschen.
 Dies ist der Nachtisch einer Demo, ist der nicht süüüß!

Man konnte auch einen Thementisch vorbereiten und dort ausstellen, wir Demos haben dann unseren Lieblingstisch ausgewählt (es gab 6 oder 7? Mensch, daß weiß ich gar nicht mehr, war doch erst gestern). Dies ist der 1. Platz (es war auch mein Favourite und auch noch Tisch eins).
Man kann leider die ganzen Kleinigkeiten nicht erkennen.
Dann waren Jenni und Helga letzte Woche bei SU in Frankfurt, haben von diesem Workshop erzählt und sind gleich mit 40 Stempelsets nach Hause gefahren. Gestern haben sie dann 20 dieser Stempelsets verlost und ich habe eins gewonnen (Juchuuuu, ich habe endlich mal etwas gewonnen!!), und zwar dieses Stempelset

Als Überraschung kam ein Team vom WDR und hat gefilmt, am 29.8. gibt es im 1. Programm eine Sendung in der etwas von dem Demotreffen gezeigt wird. Lasst euch überraschen, aber unbedingt reinschauen!
Geht es noch, oder könnte ihr nicht mehr lesen? Mit dem Rest werde ich mich jetzt aber auch kurzfassen!!!
Geswapt wurde natürlich auch. Es gab von jeder Frau eine Anleitung zu ihrem Swap, es gab also ganz viel Papier und nichts doppel (!!!!)
Und einige Frauen haben sich gemeldet um ihre kleinen Werke auch zu tauschen und somit bin ich mit ca. 20 Swaps nachhause gegangen.

Die ist mein absoluter Lieblingsswap, ist der Leuchtturm nicht wahnsinn? Man kann ihn öffnen und Pfefferminz ist dort drin. Es kommt von einer holländischen Kollegin.

 Nun noch ein Foto von dem Raum mit einem Teil der Frauen.

Vielen Dank an Jenni und Helga, es war einfach eine tolle Veranstaltung und ich werde sicherlich im nächsten Jahr wieder dabei sein.




Auf eine Aktion möchte ich euch noch Aufmerksam machen. Daniela hatte die super Idee für ein Projekt auf Haiti zu sammeln (SU unterstützt ein Werk auf Haiti, und führt eine Aktion während der Demo Kreuzfahrt durch) und sie macht mit mehreren Demos ein Sammelaktion, leider ist der Workshop ausgebucht und auch das Bastelpaket gibt es nicht mehr. Ich würde meines sonst gerne zur Verfügung stellen und so spenden, falls jemand von euch mein Set kaufen möchte. Hier mehr zur Aktion Haiti.
Falls du dazu Fragen hast, melde dich bei mir oder bei Jenni, Helga oder Daniela.
So jetzt aber genug!!
Möchtest du auch gerne mal an so einem Treffen teilnehmen, melde dich bei mir und werde doch auch Demo und genieße das Zusammensein mit Stempelverrückten Frauen :-).
Nun wünsche ich dir noch einen schönen Sonntag und erhole dich von meinem langen Text. Ich werde mich sicherlich heute insperiert von den vielen Infos an den Schreibtisch setzen.
Liebe Grüße
Gitta


Kommentare:

  1. Wow ... tolle Bilder und ihr habt bestimmt einen wunderschönen tag erlebt .. ich freue mich für Euch .-)
    LG Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand es ziemlich interresant und mir hat es auch Spaß gemacht. Wir müssen einen Termin absprechen.
      LG Gitta

      Löschen
  2. Hallo liebes Gegenüber,
    wie war doch gleich unsere Tagesaufgabe? Ich bin Silvia, komme aus Rheine und habe ein Mann und ein Kind :-)
    Mensch so ein Tag vergeht doch viel zu schnell.
    Durch die Fernsehaktion natürlich noch viel mehr und ich bin nicht mal annähernd mit meinem Buch fertig geworden. War ganz neidisch, als ich die anderen gesehen habe.
    Der Tag war toll.
    Wir sind um 18.30 Uhr noch nach Oberhausen gedüst und haben um 20.05 Uhr Hollister verlassen. Kind glücklich, ich sowieso, was will man mehr?

    Herzliche Grüße

    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silvia,
      bei Hollister wart ihr auch noch!! Wir waren um 21:00Uhr K.O. zuhause. Ich fand auch, er verging so schnell, man hatte gar keine Zeit sich zu unterhalten. Vielleicht sehen wir uns mal wieder, ich werde bestimmt öfters auf dinen Blog schauen ( dann gucke ich lt. Jenni auf zuvielen, aber es macht Spaß).
      Liebe Grüße
      Gitta

      Löschen