Montag, 29. Januar 2018

Prüfungskarte


Moin lieber Leser,
ich hoffe du hattest ein schönes Wochenende. Wir haben unseres eher faul verbracht, mit nur wenig arbeiten zuhause. Am Samstag habe ich mein Zimmer noch ein weinig umgeräumt und eine neue Schreibtischplatte integriert.

Sonntag waren wir auf einen Spaziergang zu einer Freundin gefahren die außerhalb Bremens wohnt, bzw. waren wir bei ihrem Freund. Es war sehr schön, das Wetter war ganz ok, der Wind war kühl, aber es tat uns gut.




Ein Freund unseres verstorbenen Sohnes hatte vor einer Woche seine Abschlussprüfung der Ausbildung bestanden. Nun habe ich ihm eine Karte gebastelt und er bekommt auch ein Geschenk von uns. Ich finde den Ausbildungsabschluss zu schaffen und schon ein toller Schritt. (Solch eine Karte habe ich vor 2 Jahren für einen anderen von der Freundesclique auch schon gemacht).




Am Ende zeige ich dir wie versprochen, ein Teelicht das eine Überraschung beinhaltet. Ich habe drei dieser Teelichter meine Kollegin geschenkt. Erst sieht man nichts, brennt das Teelicht aber eine Zeitlang, kommt ein netter Spruch zum Vorschein. Dazu nimmt man den Docht aus der Kerze, ein vorher beschriebenes rundes Papier wird unter das Teelicht gehalten, den Docht wieder durchschieben und alles zurück in die Metallhalterung. (Es funktioniert nur mit den Teelichtern deren Docht man rausziehen kann).

Nun wünsche ich dir einen schönen Wochenanfang.

Bis bald,
Gitta

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen