Montag, 19. März 2018


Dortmund Creativa


Moin ihr Lieben,
heute werde ich euch mit Bildern erschlagen. Wir waren am Freitag zu viert in Dortmund zur Creativa. Morgens um 6:30 Uhr wollten wir uns in Oyten an der Autobahn treffen, leider kamen die Mädels etwas später. Es war aber nicht weiter schlimm, in einem tollen Cafe habe ich noch einen Cappuccino getrunken und dann ging es los.
Um 9:45 Uhr waren wir dann dort und haben uns getrennt. Ich bin mit Franka  los gezogen. Es war super entspannt.




 Dieser Stand Gero Kreativ hat mir super gefallen. Er war sehr geschmackvoll gestaltet.






Der Planer der zur Ansicht dort lag war ehrlich der Hammer, mit soviel Liebe gestaltet. So etwas würde ich auch gerne machen, aber mir fehlt dann Abends immer die Zeit um so viel Energie aufzubringen.
















Mittags haben  wir 4 uns dann zu einem kleine Mittagessen getroffen und uns erst einmal ausgetauscht und informiert, wer was wo gekauft und gesehen hat. Danach gingen wir dann wieder getrennte Wege.



In einer Halle war dann auch wieder dieser wundervoller Gartenstand, es war so kalt am Freitag, da gab einem dieser Stand ein totales Frühlingsgefühl. Er ist immer wieder ein Traum.







Wir waren dann um 17:30 Uhr mit müden Füßen, leeren Portemonnaies aber zufrieden und voll mit neuen Eindrücken auf dem Weg zum Auto und dann Richtung Norddeutschland. Im Auto wurden dann die erworbenen Bücher erst einmal erstaunt begutachtet (warum habe ich das nicht gesehen...). Ohne Probleme (zwar mit etwas Schneefall) sind wir dann durchgekommen. Die Mädels haben mich in Oyten bei meinem Auto wieder rausgelassen und ich bin dann nach Hause gefahren. Definitiv werde ich im März 2019 wieder Richtung Creativa fahren. Und wohl wieder am Freitag, es war super entspannt.

Nun wünsche ich euch einen schönen Wochenanfang. Ich werde heute zu meiner Mutter fahren und ihren Geburtstag feiern.

Morgen zeige ich euch kleine Schokotäfelchen als Dankeschön für meine Kollegen.

Bis dann
Gitta

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen