Montag, 12. März 2018

 Trauerkarte


Moin ihr Lieben,
manchmal muss man leider auch Trauerkarten basteln. Letzte Woche ist der Bruder meiner Freundin gestorben, er hatte Krebs und ist nach nur kurzer Zeit gestorben. 

Daher habe ich meiner Freundin diese Karte gebastelt. Das Segelboot ist nicht von Stampin Up, leider gibt es kein Segelboot im Moment. Ich weiß auch leider nicht mehr wo ich diesen Stempel gekauft habe, ich habe ihn schon einige Zeit. In der Karte habe ich eine Geschichte von einem Boot geschrieben das am Horizont verschwindet, aber nicht wirklich weg ist, da jemand anderes das Boot ankommen sieht (das ist die Kurzform). Wir haben diese Geschichte von der Mutter eines Freundes unseres verstorbenen Sohnes damals bekommen und ich finde sie einfach sehr schön und sie hilft mir immer wieder in den traurigen Momenten.
Heute werde ich arbeiten, da ich am Donnerstag frei nehme, da ich nach Dortmund zur Creativa wollte, nun ist meine Freundin aber noch immer krank, seit 2 1/2 Wochen liegt sie mit der Grippe flach. Ich hoffe das eine andere Freundin mitfährt oder ich am Freitag mit meiner Upline Franka und einigen Mädels fahren kann (es ist noch nicht klar ob noch ein Platz im Auto frei ist). Also brauche ich alle Daumen gedrückt.

Ich wünsche euch einen schönen Wochenanfang.

Gitta

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen